5 Juni

09:30 Uhr

Grußwort

Prof. Dr. Ralph Watzel, Präsident BGR

09:45 Uhr

Keynote:
Aktuelle Herausforderungen auf den internationalen Rohstoffmärkten

Dr. Volker Steinbach, Vizepräsident und Abteilungsleiter Rohstoffe, BGR

10:15 Uhr

Grußwort

Dr. Franziska Brantner, MdB, Parlamentarische Staatssekretärin beim Bundesminister für Wirtschaft und Klimaschutz

10:25 Uhr

Kaffeepause

10:45 Uhr

Heimische Rohstoffgewinnung und ihre Bedeutung für die Transformation unserer Wirtschaft

Einführung:
Heimische Rohstoffgewinnung – ein Beitrag für die Versorgungssicherheit
Dr. Michael Szurlies, Arbeitsbereichsleiter Verfügbarkeit mineralische Rohstoffe, BGR

Heimische Zementherstellung und deutsche Klimaziele – geht das?
Dr. Dirk Spenner, Geschäftsführender Gesellschafter, Spenner GmbH & Co. KG

Sicherung der Gips-Rohstoffversorgung in Deutschland – aktuelle Herausforderungen und Lösungsansätze
Prof. Dr. Ariane Ruff, Hochschule Nordhausen

Silicium – ein kritischer Rohstoff (nicht) nur für Computerchips
Stephan Bauer, Geschäftsführer, RW silicium GmbH

Podiumsdiskussion zur Heimischen Rohstoffgewinnung und deren Bedeutung für die Transformation unserer Wirtschaft

12:15 Uhr

Mittagspause

13:15 Uhr

Metallverarbeitung in Deutschland

Einführung: Metallverarbeitung in Deutschland
Dr. Britta Bookhagen, Arbeitsbereichsleiterin Recyclingrohstoffe, BGR/DERA

Herausforderungen und Chancen für die deutsche Metallindustrie
Dr. Daniel Quantz, LL.M, WirtschaftsVereinigung Metalle

Verantwortungsvolle Kupferproduktion
Andreas Nolte, Leiter Integrierte Managementsysteme, Aurubis AG, Werk Lünen

Chancen und Herausforderungen einer zirkulären Aluminiumproduktion
Timo Frahsa, Politische Kommunikation, TRIMET Aluminium SE

SALCOS – Salzgitter CO2 -reduzierte Stahlherstellung
Dr. Alexander Redenius, Hauptabteilungsleiter Ressourceneffizienz und FuE-Koordination, Salzgitter Mannesmann Forschung GmbH

14:15 Uhr

Kaffeepause

14:30 Uhr

Podiumsdiskussion zu den Entwicklungen und Herausforderung der metallurgischen Standorte und Metallwirtschaft in Deutschland und Europa

Impuls: Dr. Christian Hagelüken, Director EU Government Affairs, Umicore AG & Co KG

15:30 Uhr

Kaffeepause

16:00 Uhr

Highlights aus der Rohstoffforschung

Schnelle Erkennung mineralischer Rohstoffe mittels Fernerkundung und Maschinellem Lernen am Beispiel von Lithium
Dr. Richard Gloaguen, Helmholtz-Institut Freiberg für Ressourcentechnologie

High-Tech Entwicklung im Bergbau für die heimische Rohstoffsicherung
Dr. Tobias Hartmann, RWTH Aachen

Effiziente Rückgewinnung von Lithium aus Batterieschrott
Prof. Dr.- Ing. Bernd Friedrich, RWTH Aachen

Klimaschonende Bindemittel auf der Basis von Rohstoffen der Circular Economy
Dr. Christian Adam, BAM

18:00 Uhr

Ende bzw. Abendbüffet